Häufig gestellte Fragen zum Corona Schnelltest


1. Ist der Test kostenlos für alle Bürger:innen?

Ja. Die neue Corona-Testverordnung tritt ab dem 13.11.2021 in Kraft. Alle Bürger:innen können sich ab dem 13.11.2021 mindestens ein Mal pro Woche mit einem Corona-Antigen-Schnelltests kostenlos testen lassen.

2. Kann ich mit eindeutigen Symptomen auch in der Apotheke getestet werden?

Wenn Sie Corona Symptome (wie z.B. Fieber, Verlust von Geschmacks- oder Geruchssinn) haben, wenden Sie sich bitte direkt an einen Arzt. Die Hotline 116 117 hilft Ihnen in so einem Fall weiter.

3. Was muss ich mitbringen?

Bitte bringen Sie Ihre ausgefüllte Einverständniserklärung und ein Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass) mit.

4. Wie wird getestet?

Bei dem Test handelt es sich um einen Corona Antigen Schnelltest. Dieser erfolgt grundsätzlich mittels eines Nasenabstrichs (nasopharyngeal). 

5. Erhalte ich ein Zertifikat über das Testergebnis?

Ja, Sie erhalten binnen 20 - 30 Minuten nach Entnahme der Probe das Testergebnis per E-Mail. Falls das Testergebnis nach 1 Stunde nicht vorliegt, rufen Sie bitte in der jeweiligen Apotheke an. 

6. Was muss ich tun, wenn das Testergebnis positiv ist?

Bitte begeben Sie sich umgehend in häusliche Quarantäne und rufen Sie Ihren Hausarzt oder die 116 117 an. Ein positives Ergebnis durch einen Antigen-Schnelltest muss durch einen PCR-Test bestätigt werden. Gemäß Infektionsschutzgesetz (IfSG) melden wir Ihre Daten an Ihr zuständiges Gesundheitsamt.

7. Was bedeutet ein negatives Testergebnis?

Der Antigen-Schnelltest schließt eine Infektion mit SARS-CoV-2 nicht aus, sondern ist eine Momentaufnahme für ca. 24h Stunden. Ein negatives Testergebnis bedeutet, dass Sie mit größter Wahrscheinlichkeit für diesen Zeitraum nicht ansteckend sind. Sie sollten dennoch die AHA-L+A-Regeln (Abstand, Hygienemaßnahmen, Alltagsmaske, Lüften, Corona-Warn-App) einhalten. Beim Auftreten von Erkältungssymptomen, Fieber, Durchfall oder Erbrechen sollten Sie sich isolieren und Ihren Hausarzt oder die 116 117 informieren, um ggf. einen PCR-Test durchführen zu lassen.

8. Können Kinder getestet werden?

Wir testen Kinder ab 6 Jahren mit Tests, die im Mundbereich durchgeführt werden.

9. Kann ich mit diesem Testergebnis in ein Pflegeheim oder in einen Flieger? Kann ich körpernahe Dienstleistungen nach dem Test in Anspruch nehmen?

Das Zertifikat hat eine Gültigkeit von 48 Stunden. Das Betreten von Pflegeheimen und das Wahrnehmen von körpernahen Dienstleistungen ist mit diesem Zertifikat möglich. Informieren Sie sich aber bitte direkt bei der Fluglinie oder dem Reiseanbieter über die spezifischen Testanforderungen.

10. Was tun wenn keine Termine mehr frei sind?

Schauen Sie regelmäßig in den Terminkalender, denn wir schalten bedarfsorientiert weitere Termine frei. Außerdem können Sie nach einem freien Termin in einer anderen 5K Apotheke suchen.